pan6-3

Am Südtor

b39-limbach2-k
b40-limbach2

Der Limbach südlich der ehemaligen Stadtmauer ist der Rest des Sumpflandes vor Schwanebeck.bis zum Mittelalter. Der Verlauf war früher sehr viel anders. Überschwemmungen nach schweren Regenfällen schädigten Anwohner und Ernten. Die Bilder oben zeigen, sogar eine Furt vorhanden war, die zur Abkühlung der Pferde nach getaner Arbeit genutzt wurde. Bürgermeister Max Borchert (1885-1954) veranlasste die Begradigung und teilweise Befestigung des Limbachufers. Bis in die 50er-Jahre des vorigen Jahrhunderts befand sich hier noch eine der letzten Waschen, die Sackwasche.

b41-limbach3-umbau-n

 Links                    Impressum

links der Zustand 1938

rechts ein Bild aus 2010

limbach-1